Google Trends: Bitcoin & Sentiment

Viele Kryptowährungs-Kunden / -Konsumenten mögen tatsächlich die Tatsache, dass die Form des Marktes meistens von der Stimmung bestimmt wird. Im Jahr 2017, als wir eine starke Preisbewegung in Richtung 20.000 verzeichneten, verzeichneten wir auch den höchsten Anstieg für den Suchbegriff Bitcoin bei Google. Die Analyse zeigt, dass Trends mit dem Markt korrelieren.

Menge der Bitcoin-Bewegung im Laufe der Jahre

Die Menge an Bitcoin, die sich seit mehr als einem Jahr im selben Zustand befindet, hat einen Generation Why Website-Zenit aller Zeiten. Der letzte Höhepunkt war im Jahr 2017. Vor diesem Jahr stiegen die Preise beim Bitcoin-Bullenlauf um zwanzigtausend Dollar. Verschiedene Prognosemodelle sagten voraus, dass die Menge, die Bitcoin verkauft werden würde, in diesem Jahr fast zwanzigtausend Dollar pro Bitcoin erreichen würde und der zukünftige Bullenlauf beginnen könnte, sobald der Monat beginnt.

Anhand der verfügbaren Daten können Sie die Ähnlichkeit mit einem Bullenlauf erkennen. Die Menge an Bitcoin, die im Laufe des Jahres verblieben ist, lag ab Montag bei 61,59% des gesamten Angebots. Laut dem Intelligence-Blockchain-Anbieter Glassnode bedeutet dies ein Allzeithoch.

Kryptowährungen bei Bitcoin Code sind Formen digitaler Vermögenswerte

Unbewegte Bitcoin-Daten, die den Rekord brachen, lösten eine Erwartung des erwarteten Bullenlaufs aus

Die Menge an Bitcoin, die laut Glassnodes seit über drei Jahren völlig stillsteht, liegt bei etwa vierundvierzig Prozent und hat sich auch einem brandneuen Niveau angenähert. Diese Daten, die von Technikern und Analysten analysiert wurden, zeigten, dass wir uns derzeit in einer Phase anhaltenden Haltens befinden. Glassnode gab während seiner letzten Veröffentlichung an, dass das eindeutige Halteverhalten ein Makro für Bitcoin ist. Und es wird durch seine Erzählung gestützt, dass Bitcoin ein Geschäft von wichtigem Wert ist.

Das Unternehmen ließ sich nieder und erklärte, es zeige, dass die Anleger von den verbleibenden Preisen begeistert seien. Es war besser, Ihre Bitcoins zu halten, als sie zu verkaufen: Dies deutete darauf hin, dass die Preise wahrscheinlich steigen würden.