Der Februar war schlecht für Cryptosoft

Wenn der Februar schlecht für den Krypto-Markt war, ist es im März nicht besser gelaufen.

Bitcoins (BTC) wiederholtes Versäumnis, den inversen Widerstand gegen Kopf- und Schulterausschnitte zu schlagen, führte dazu, dass Bären mit voller Kraft kamen und die Preise auf ein Monatstief von 8.371 $ am Freitag stiegen. Zum jetzigen Zeitpunkt wird Cryptosoft die nach Marktkapitalisierung weltweit größte Kryptowährung laut Bitcoin Price Index von CoinDesk bei 8.970 US-Dollar gehandelt.

Aber der Rückgang um 28 Prozent vom BTC-Hoch vom 5. März von 11.660 $ hatte breitere Auswirkungen Cryptosoft und drückte die Marktkapitalisierung zum ersten Mal seit dem 14. Februar unter 350 Milliarden $.

Der Ausverkauf von Cryptosoft

Der Ausverkauf in BTC scheint breitere Märkte erschüttert zu haben, ein Trend, der wöchentliche Verluste mit Cryptosoft sich in der Tatsache zeigt, dass die 25 besten Kryptos nach Gesamtwert alle wöchentliche Verluste aufweisen.

So hat Bitcoin zwar jede Woche um 20,98 Prozent abgenommen, ist aber keineswegs der Top-Verlierer der Woche, da TRON, ICON und IOTA bei größeren Verlusten höher rangieren.

Nano

Wochenperformance: -42,65 Prozent
Allzeithoch: 34,40 $.
Schlusskurs am 2. März: 16,20 $.
Aktueller Marktpreis: $9.29
Rang nach Marktkapitalisierung: 22

Nachdem die Nanopreise am 1. März bei 17,38 $ lagen, fielen sie heute zum ersten Mal seit dem 23. Februar dieser Woche unter 10 $.

Trotz positiver Nachrichten, wie z.B. eines Daumen hoch vom einflussreichen Litecoin-Gründer Charlie Lee, konnte das Endorsement das Nano-Angebot inmitten eines breiteren Marktverkaufs nicht halten.

Zum Zeitpunkt des Schreibens wird gesehen, dass die Kryptowährung bei 0,0011 BTC (ca. $10) auf Binance den Besitzer wechselt. Die Erholung vom Intraday-Tief von BTC 0,001008 (rund 9 $) im Zuge von Überverkäufen (wie der Relative-Stärke-Index zeigt) hat den sofortigen rückläufigen Ausblick neutralisiert.

Allerdings würde nur ein Obenbruch des absteigenden Kanals eine rückläufige bis bullische Trendwende signalisieren.

TRON

Wochenperformance: -38,51 Prozent
Allzeithoch: 0,30 $.
Schlusskurs am 2. März: $0,05
Aktueller Marktpreis: $0.03
Rang nach Marktkapitalisierung: 15

Nachdem TRON Anfang des Jahres auf Rekordkurs gegangen war, zeigte es Anzeichen dafür, dass es sich nicht ganz von dem Rückschlag der heftigen Kritik erholen konnte.

In dieser Woche hat TRON sogar eine strategische Partnerschaft mit Trip.io geschlossen, um Blockchain-Anwendungen in der Reisebranche voranzutreiben, und eine strategische Zusammenarbeit mit BitGuild (einer Blockchain-Spielplattform) angekündigt.

An anderer Stelle ging TRON-Gründer Justin Sun sogar so weit, Pläne zur Beschleunigung der Einführung des Hauptnetzes zu enthüllen.

Dennoch konnte der positive Nachrichtenfluss nicht einen Boden unter die TRON-Preise bringen. TRX/USD fiel gestern auf $0,03 – den niedrigsten Stand seit dem 8. Februar.

ICON

Wochenleistung: -38 Prozent
Allzeithoch: 12,04 $.
Schlusskurs am 2. März: 3,71 $.
Aktueller Marktpreis: $2.30
Rang nach Marktkapitalisierung: 24

Der Top-Verlierer vom Februar hatte keinen guten Start in diesen Monat.

Die Preise für den ICON ICX-Token fielen auf 2,16 $ bei Binance – dem niedrigsten Stand seit dem 22. Dezember, wobei eine Reihe von niedrigeren Höchst- und Tiefstständen auf dem Tages-Chart darauf hindeuteten, dass die Bären den Markt unter Kontrolle haben.

Kurzfristige Überverkaufsbedingungen, wie sie der relative Stärkeindex zeigt, könnten jedoch zu einer leichten Korrekturrallye führen.