Warum Ihre Freizeit wichtig ist

Das Leben kann sehr stressig sein. Das ist ein Grund mehr, sich eine Auszeit zu nehmen.
Wann haben Sie das letzte Mal Ihre Freizeit genutzt? Ich verstehe, das Leben ist sehr stressig. Auch wenn Sie nicht arbeiten, gibt es immer etwas, das getan werden muss. Jederzeit für sich selbst zu nehmen, fühlt sich für manche Leute faul an. Aber während man beschäftigt bleibt, ist es wichtig, ebenso wie die Freizeit. Es muss nicht viel Zeit sein – auch nicht ein paar Stunden hier und da kann wirklich helfen. Wenn du dir nicht etwas Zeit zum Entspannen und Nachdenken gibst, könntest du dir selbst einen großen Bärendienst erweisen. Werfen Sie einen Blick auf einige der Gründe, warum die gelegentliche Freizeit so wichtig ist.

Macht Sie produktiver.

Für einige Fachleute klingt der Gedanke, ihre Arbeit einzustellen, um produktiver zu sein, verrückt. Ich weiß, dass ich immer mehr als genug Arbeit habe, um meine Zeit zu verbringen, und es kann schwer sein, sich selbst davon zu überzeugen, dass du dir eine Auszeit nehmen solltest. Aber wenn wir zu viel übernehmen, werden wir oft langsamer in der Arbeit, wir machen mehr Fehler und es kostet uns am Ende mehr Zeit. Der Rückzug aus der Arbeit hilft uns, unseren Geist zu befreien und kann unsere Problemlösung tatsächlich verbessern. Sie können aufgefrischt und bereit, mehr zu erreichen, wieder an die Arbeit gehen.

Reduziert Stress.

Die meisten von uns erleben eine gewisse Belastung in ihrer Arbeit. Es ist unangenehm, aber wenn wir es schaffen, dann lernen wir oft, damit effektiv zu leben. Die Probleme kommen, wenn man sich mit der Arbeit überfordert und sich nicht die Zeit nimmt, seinen Stress zu bewältigen. Es hat sich gezeigt, dass die Ausübung einer Freizeitbeschäftigung als Stressabbau wirkt. Untersuchungen zeigen, dass Menschen, die am Wochenende von der Arbeit zurücktreten, weniger Stress haben als diejenigen, die auch an freien Tagen weiterarbeiten. Gib dir Zeit, dich von diesen Situationen fernzuhalten, damit du besser lernen kannst, mit ihnen umzugehen.

Verbessert Ihre Stimmung.

Ähnlich wie bei Stress hat sich gezeigt, dass gelegentliche Freizeitaktivitäten die Stimmung der Menschen verbessern. Die Anforderungen der Arbeit und die Probleme, denen Sie bei der Arbeit begegnen, können frustrierend sein. Es ist schwer, diesem frustrierten Gefühl zu entkommen, wenn man sich nie die Möglichkeit gibt, aus dieser Atmosphäre herauszutreten. Manchmal kann ein wenig Zeit weg von einer frustrierenden Situation Ihnen Klarheit verschaffen und Ihnen helfen, das Problem zu überwinden.

Hilft Ihnen, die Work-Life-Balance zu erreichen.

Ungeachtet dessen, was einige denken, ist es möglich, eine Balance zwischen Arbeit und Zeit für sich selbst zu finden. Die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben wird für viele Berufstätige immer wichtiger – insbesondere für diejenigen, die in die sogenannten „Rentenjahre“ eintreten. Aber um das zu erreichen, muss man wissen, wo man die beiden trennen kann. Wenn Sie Ihre Freizeit ernst nehmen, können Sie diese Regeln und Strukturen zwischen Ihrer Arbeit und der Freizeit festlegen.

Hält Sie aktiv.

Boomers sind eine aktive Gruppe und scheinen sehr vorsichtig zu sein, wenn es darum geht, „faul“ zu werden. Aber sich Zeit zum Entspannen zu nehmen, bedeutet nicht, dass man inaktiv sein muss. In der Tat ist das Gegenteil oft der Fall. Wenn wir von der Arbeit verzehrt werden, vernachlässigen wir oft die körperliche Aktivität. Du kannst deine Freizeit jedoch für Wanderungen, Radtouren, Sport oder andere Aktivitäten nutzen, für die du normalerweise keine Zeit hast. Diese Zeit abseits der Arbeit bietet Ihnen die Möglichkeit, auszusteigen und sich zu bewegen.

Es ist gut, stolz auf seine Arbeitsmoral zu sein, aber denken Sie daran, dass Freizeit etwas ist, das man annehmen und nicht ignorieren sollte.